Content Erstellung: Diese 8 KI-Templates solltest du für deine Recherche kennen und nutzen

Content Erstellung: Diese 8 KI-Templates solltest du für deine Recherche kennen und nutzen

Die künstliche Intelligenz kann dir bei der Recherche-Arbeit, die für deine Content-Erstellung zwingend nötig ist, eine hervorragende Abhilfe schaffen. Lass mich dir in diesem Artikel zeigen, welche 8 KI Templates aus der Content Suite besonders wichtig für die Recherche-Arbeit sind und welche Vorteile sie bieten.

Inhaltsverzeichnis

Template Nummer 1: FAQ aus Inhalt

In diesem Template werden dir Fragen aus einem Inhalt gezeigt. Das Template ist einfach aufgebaut. Hier gibst du einzig und allein den Inhalt deiner Wahl ein und wie viele Fragen du erhalten möchtest. Schaue dir zur Veranschaulichung folgendes Beispiel an.

Im nächsten Screenshot zeige ich dir die Fragen, welche die KI herausgeschrieben hat.

Die Vorteile von “FAQ aus Inhalt”

In diesem Template kannst du, wie bereits erwähnt, einen Inhalt deiner Wahl einfügen. Das bedeutet, dass du beispielsweise auch einen Inhalt von deinen Wettbewerbern einfügen kannst. Wenn die KI dir dann die Fragen herausschreibt, kannst du diese beantworten. Im besten Fall beantwortest du diese Fragen dann besser als dein Wettbewerber. Allerdings hast du schonmal einen Vorteil, wenn du die Fragen siehst, weil du dadurch weißt, welche Fragen dieser Wettbewerber beantwortet oder eventuell nur kurz anteasert.

Template Nummer 2: Fragen aus Absatz generieren

Das zweite Template ist ähnlich, wie das vorherige Template. Der Unterschied ist, dass dir in diesem Template die wichtigsten Fragen herausgeschrieben werden. Zudem kannst du dir hier nicht die Anzahl der Fragen aussuchen, sondern für welche Zielgruppe du dich entscheidest. Als Beispiel habe ich den gleichen Absatz aus dem vorherigen Template verwendet und mich für die Zielgruppe “Unternehmer” entschieden.

Anhand der Fragen, die von der KI angezeigt werden, kannst du erkennen, dass sich an die Zielgruppe gehalten wird. Denn besonders Unternehmer interessieren sich für die Sicherheit, ihrer Daten und die Kosten.

Warum sollte ich “Fragen aus Absatz generieren” verwenden?

Wie in dem vorherigen Template kannst du dies für Absätze deiner Wettbewerber verwenden. Der große Vorteil bei diesem Template ist, dass du die wichtigsten Fragen zu dem Absatz in Bezug auf deine Zielgruppe erhältst. Denn wenn du Fragen beantwortest, für die sich deine Zielgruppe nicht interessiert, lohnt es sich auch nicht, einen Text darüber zu verfassen.

Template Nummer 3: Gliederung für Blogpost

Dieses Template ist eine hervorragende Lösung, wenn du bereits weißt, worüber du schreiben möchtest, jedoch noch nicht weißt, was du alles thematisieren möchtest. Hierfür benötigt die KI lediglich den Titel deines Blog-Beitrags, damit sie dir ein Inhaltsverzeichnis erstellen kann.

Je nach Thema ist das Inhaltsverzeichnis länger oder kürzer. Schau dir gerne das Inhaltsverzeichnis über die Findung des richtigen Schreibtischstuhls an.

Was bringt mir das Template “Gliederung für Blogpost”?

Was dir das Template bringt? Bevor du mit dem Schreiben deines Textes beginnst, solltest du wissen, wie weit du in die Tiefe gehen möchtest und was du alles thematisieren wirst. Hierfür eignet sich ein Inhaltsverzeichnis bestens. Doch damit du ein Inhaltsverzeichnis erstellen kannst, musst du bereits wissen, was du thematisieren möchtest. Bevor du lange überlegst, “Was kann ich denn alles schreiben?” fragst du am besten einfach die KI. Genau dafür lohnt sich das Template “Gliederung für Blogpost”.

Template Nummer 4: Keyword-Recherche (Inspiration)

Zu diesem ist keine lange Erklärung notwendig, da der Titel “Keyword-Recherche” genau das ist, was in diesem Template geschieht. Hier gibst du ein Keyword, oder auch mehrere Keywords ein, zu dem / zu denen du die Keyword-Recherche anstoßen möchtest.

Zu diesem Keyword hat mir die KI 27 weitere Keywords ermittelt.

Wofür ist das Template “Keyword-Recherche (Inspiration)” wichtig?

Auch, wenn du gerade an der Recherche für deinen Content arbeitest, ist die Keyword-Recherche wichtig. Keyword stuffing solltest du zwar nicht in Betracht ziehen, jedoch solltest du die wichtigsten Keywords in deinem Content unterbringen.

Template Nummer 5: Keywords nach Themen clustern

Themen-Cluster sind sehr wichtig. Hast du schon einmal etwas davon gehört? Wenn nicht, solltest du dir unbedingt den Artikel “Warum ihr Content nicht auf Basis von Keywords, sondern Themencluster planen solltet” anschauen.

Doch das Ganze musst du nicht manuell erledigen, sondern kannst es einfach die KI erledigen lassen. Hierfür fügst du lediglich deine Keyword-Liste ein. Den Rest erledigt die KI.

Als Ergebnis zeigt dir die KI eine Headline und die dazu passenden Keywords.

Die Vorteile von “Keywords nach Themen clustern”

Wenn du deinen Content nicht in Keywords, sondern in Themen Clustern planst, wirkt sich das positiv auf deine Seite aus. Denn dadurch, dass du Themennähe aufbaust, besteht die Chance, dass Google deine Seite als vertrauenswürdig einstuft.

Template Nummer 6: Search intent von Keywords

In diesem Template benötigt die KI nur die Keywords, für die du dich interessierst. Diese kannst du ganz einfach per Copy-and-paste einfügen.

Diese Keywords werden von der KI dann zwischen “Informationell”, “Navigationell” und “Kommerziell” unterschieden.

Wie nützt mir das Template “Search intent von Keywords”?

Um deine Texte auf die Nutzeranfragen abzustimmen, ist nicht nur wichtig, dass du die richtigen Keywords und Themen verwendest, sondern auch den richtigen Search intent. Denn wenn die Nutzeranfragen kommerziell sind, du allerdings einen informationellen Artikel schreibst, schauen sich die Nutzer den Artikel nicht an.

Template Nummer 7: Themenideen zu Keywords

Um neue Themenideen zu finden, kannst du in diesem Template ein Keyword eingeben, was dich interessiert. Zudem kannst du angeben, wie viele Themenideen du erhalten möchtest.

Nun haben wir 10 Themenideen zum Keyword “Baguette”.

Warum sollte ich “Themenideen zu Keywords” verwenden?

Du hast ein Keyword, das du optimieren möchtest, weißt aber nicht, welches Thema du ansprechen möchtest? Dann ist dieses Template genau das Richtige für dich. Jeder Texter kommt irgendwann an den Punkt, an dem du schon so viel geschrieben hast, dass dir die Ideen ausgehen. Doch hier schaffen wir mit dem Template “Themenideen zu Keywords” Abhilfe.

Template Nummer 8: Topic Authority

In diesem Template kannst du wieder ein Keyword eingeben. Dieses Mal gibst du allerdings ein Keyword ein, zu dem du Topic Authority aufbauen möchtest.

Daraufhin erhalten wir neben dem Thema, eine Beschreibung, einige Keywords und den Search intent zu dem Thema.

Warum ist das Template “Topic Authority” wichtig?

Durch Topic Authority steht deine Seite besser bei Google dar. Hierdurch zeigst du Google nämlich, dass du Themenautorität aufweisen kannst. Daher ist es wichtig zu wissen, zu welchen Thema Tpoic Authority aufgebaut werden kann.

Fazit

Es gibt einige Templates, die sich für die Recherche-Arbeit eignen. Wenn du diese Templates verwendest, kannst du dir sicher sein, dass du dich gut auf die Content-Erstellung vorbereitet bist. Diese Templates zu verwenden ist, wie du sicher herausgelesen hast, sehr vorteilhaft. Um eine optimale Recherche zu erledigen, musst du allerdings noch die Wettbewerber analysieren. Doch halte immer im Hinterkopf, dass du KI-Inhalte niemals eins zu eins übernehmen solltest. Zudem solltest du deine KI-Inhalte immer auf Duplicate Content prüfen.

The following two tabs change content below.

Redaktion

Hier bloggt das PageRangers Team. Solltest du Fragen zu dem Inhalt haben oder uns einfach nur ein Feedback geben wollen, freuen wir uns auf deine Nachricht. Entweder per E-Mail, Facebook oder sonst einen anderen Kanal.

Neueste Artikel von Redaktion (alle ansehen)

Bevor du gehst...

Bei uns gibt es regelmäßig tolle neue Artikel, Webinare und andere Angebote rund um das Thema Content. Trage dich doch einfach kurz in unseren kostenlosen Newsletter ein, um nichts mehr zu verpassen!

 

Die Informationen zum Datenschutz und zu den AGB habe ich zur Kenntnis genommen und stimme diesen hiermit zu. Ich akzeptiere, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke (ausschließlich durch die PageRangers GmbH) genutzt werden können.

Ich bin Ich bin damit einverstanden, dass PageRangers mich kontaktieren darf. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.